navigiere zum Eingangnavigiere zu Terminenavigiere zu unsere Zielenavigiere zu unsere Stadträtenavigiere zu aus dem Stadtratnavigiere zu Rückblicknavigiere zur Datenschutzerklärung

Stellungnahme zum Haushalt 2022 der Stadt Hersbruck

Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Die Coronapandemie schränkt unser Alltagsleben deutlich ein. Das Aufstellen von städtischen Haushalten betrifft sie – zu unserer großen Erleichterung – noch gar nicht so stark. Im ersten Pandemie-Jahr 2020 sind 95 % der Einkommenssteuern weitergeflossen und 2/3 der Gewerbesteuersumme, während die übrigen Steuern mit +3 % auf gleichbleibendem Niveau lagen.
Ein herzlicher Dank an die Betriebe und Selbständigen, sowie die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Hersbruck, die diese Steuern für unsere Stadt jedes Jahr erwirtschaften.

Zu den Steuern kommt staatliche Unterstützung: ...

   Mehr »

Haushaltsrede 2021 der Grünen Stadtratsfraktion Hersbruck

Neben dem Dank für die Bereitschaft der Bürger:innen, Steuern in Millionenhöhe zu zahlen, als Grundlage eines jeden öffentlichen Haushalts und dem Dank an Verwaltung und Kämmerei für die aufwändige, komplexe und zugleich verantwortungsbewusste Haushaltserstellung sind uns Grünen folgende Punkte besonders wichtig ...

   Mehr »

Haushaltsrede 2020 der Grünen Stadtratsfraktion Hersbruck

Den Haushalt zu beschließen ist ein wichtiger Teil unseres Stadtrats-Mandats. Und auch wir Stadträtinnen und Stadträte zahlen Steuern und so tragen zur Verteilungsmasse des Haushalts bei. Aber der weitaus größere Teil der Haushaltsgelder wird von denen beigesteuert, die das nicht direkt beeinflussen können, sondern die nur alle sechs Jahre darüber bestimmen dürfen, wer denn da ihr Geld verteilt.   Mehr »

Pressemitteilung zur Bauausschusssitzung am 10.12.

Am kommenden Dienstag wird im Bauausschuss über die Erweiterung der Altensittenbacher Norma- Filiale und die Verlagerung von Parkplätzen entschieden. Dafür sollen laut Sitzungsvorlage Bäume gefällt werden.

Die Stadtratsfraktion der Grünen machte sich bei einem kurzfristig anberaumten Ortstermin zusammen mit Naturschützern ein genaueres Bild von der Situation in Altensittenbach. Statt der Parkplätze an der Nordseite des Gebäudes, sollen neue Parkplätze im Süden, zwischen dem bestehenden Norma- Parkplatz und dem Fußballplatz des SV Altensittenbach entstehen, wo bisher einige stattliche Bäume stehen.

Die Anwesenden waren sich schnell einig, dass für einen Parkplatz keine Bäume gefällt werden müssen. Es stellte sich die Frage nach der tatsächlichen Auslastung des Parkplatzes, auf dem an einem Samstag noch genügend Platz war. Für die drei alten, eingewurzelten Bäume mit 1,4 bis 2,0 m Umfang wären neue Ersatzpflanzungen kein gleichwertiger Ersatz und zudem viel anfälliger für Wassermangel in trockenen Sommern. Es wurde auch die Möglichkeit vorgeschlagen, unter den Bäumen zu parken, was zum Einkaufen bei Sommerhitze sogar angenehm sein kann.

Die Grünen Stadtratsfraktion wird im Bauausschuss um den Erhalt dieser Bäume kämpfen und eine rücksichtsvollere Planung einfordern, damit die großen Worte der Politik von weniger Flächenfraß und mehr Artenschutz auch vor Ort in Hersbruck in Taten umgesetzt werden.

Haushaltsrede 2019 der Grünen Stadtratsfraktion Hersbruck

Wenn wir –Stadtrat und Verwaltung - den Haushalt der Stadt Hersbruck verabschieden, stellen wir einen Plan für das ganze Jahr auf, zumindest für alles was Geld kostet. Daran beteiligt sind zum einen die Bürgerinnen und Bürger sowie die Firmen und Betriebe in Hersbruck, die mit ihren Steuern das Geld zu diesem Haushalt liefern, wobei sich die großen Posten -Einkommensteuer-Anteile und Gewerbesteuer - fast die Waage halten. Dafür ist es mir jedes Jahr ein Bedürfnis, Danke zu sagen; für das Geld von den Hersbrucker Steuerzahlern, das wir wieder für die Hersbrucker einsetzen – möglichst gerecht und möglichst sinnvoll.    Mehr »

Haushaltsrede 2018

Wenn wir einen städtischen Haushaushalt verabschieden, beschäftigen wir uns überwiegend mit der Ausgabenseite; damit, wieviel Geld für welchen Zweck verwendet werden soll. Davor möchte ich aber erst einmal die Einnahmenseite betrachten und mich bei den Geldgebern bedanken: bei den Bürgerinnen und Bürgern sowie bei den Gewerbe-Betrieben in Hersbruck. Sie sind gewissermaßen die Haupt-Investoren für diesen Haushalt.   Mehr »