Menü

Antrag Bürger*innenEnergie(PDF)

Was können wir tun, um in Röthenbach die Energiewende voranzubringen?

Bündnis90/Die Grünen setzen auf Bürgerbeteiligung und möchte hier einen neuen Weg gehen.

-In der Stadtratssitzung vom 23.09.2021 wurde unser Antrag einstimmig angenommen.

Antrag Klimarisiken(PDF)

Spätestens mit den katastrophalen Überflutungen diesen Sommer ist wohl allen klar: Die Klimakrise findet bereits statt.

Bündnis90/Die Grünen möchte mehr erfahren: Was ist in Röthenbach konkret zu befürchten? Und was ist zu tun?

-In der Stadtratssitzung vom 23.09.2021 wurde unser Antrag einstimmig angenommen.

Antrag zur Bestattungsordnung am Friedhof (PDF)

Seit April 2021 ist es in Bayern als 13 von 16 Bundesländern gestattet, die Friedhofsordnung auch für Beisetzungen nach z.B. muslimischer Tradition  zu gestalten. Wir möchten diese überfällige Neuregelung jetzt zügig in Röthenbach umsetzen.

In der Stadtratssitzung vom 23.06.2021 wurde unser Antrag einstimmig angenommen.

Antrag Radwege (PDF)

Die Stadt Röthenbach hat am 24.09.2020 die Klimanotlage ausgerufen. Um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen, ist eine Verkehrswende zwingend erforderlich. Da eine Voraussetzung für die Förderung ein Radverkehrskonzept ist, bietet es
sich für die Stadt Röthenbach an, das Radverkehrskonzept des Landkreises Nürnberger Land von 2019 in Röthenbach umzusetzen. In diesem Konzept sind Maßnahmen für Röthenbach definiert, um deutlich mehr Menschen zum Radfahren zu motivieren und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Die Stadtratsfraktion Bündnis 90 / die Grünen stellt daher am 11.3.2021 den oben verlinkten Antrag.

 

Schaffung einer zusätzlichen Stelle für Umwelt- und Klimaschutz (PDF)

Im Anschluss an unserem Antrag zur Klimanotlage werden mit diesem Antrag gemeinsam von Freien Wählern, SPD und GRÜNEN erste Fakten geschaffen: Das Thema Umwelt- und Klimaschutz wird in der Verwaltung in einer Stelle gebündelt um hier effektiver vorgehen zu können. Für Röthenbach ist diese Stelle mit 20-25 Stunden / Woche veranschlagt, Rückersdorf hat bereits zugesagt, dass die Stelle gemeinsam ausgeschrieben werden soll, so dass ggf. eine Vollzeitstelle ausgeschrieben werden kann. 

In der Stadtratssitzung vom 19.11.2020 wurde dieser Antrag mit 13:10 Stimmen (dagegen: CSU, AFD und eine Stimme der SPD) angenommen. 

Antrag zur Schulwegsicherheit (PDF)

Die momentane Verkehrssituation an unseren Schulen und insbesondere an der Seespitzschule ist weder für Schüler*innen, noch für Eltern oder Anwohner*innen zufriedenstellend. Hier bietet sich die Möglichkeit für eine Verkehrswende, von der alle Betroffenen profitieren. Wenn wir schon jetzt mit der Planung beginnen, können wir die Schulwege schon für das Schuljahr 2021/2022 sicherer machen.

Der Antrag wurde am 19.11.2020 einstimmig angenommen. 

Antrag vom 14.09.2020 zum Klimaschutz und Ausrufung einer Klimanotlage (PDF)

Röthenbach erklärt die Klimanotlage und startet mit ersten Maßnahmen zur Reduktion der CO-2-Emissionen im Stadtgebiet.

Stadtratsbeschluss vom 24.09.2020:

Die Klimanotlage wurde in Röthenbach ausgerufen. Mit Ausnahme von 5 Stadträten der CSU-Fraktion und dem Stadtrat der AFD wurde der Antrag von allen anwesenden Mitgliedern unterstützt.

In der nächsten Stadtratssitzung wird im gemeinsamen Antrag mit den Fraktionen von SPD und FW die Installation eines Klimamanagers  zum Beschluss vorgelegt.

Die weiteren Punkte werden im BUSSK Ausschuss im Detail behandelt.

Antrag vom 26.06.2020 zur Katalogisierung von Gewerbeflächen (PDF)

Wir möchten besseren Überblick über Gebäude und Flächen in Röthenbach herstellen.

Planungen für Mühllach III  werden ausgesetzt.

Entscheidung im Stadtrat vom 22.07.20: Mit großer Mehrheit  (16:6) angenommen

Anmerkung: Mit den Röthenbacher Grünen wird es kein neues Gewerbegebiet in der Mühllach geben. Da es zusammen mit anderen Parteien keine gesicherte Mehrheit für einen entsprechenden Entscheid gibt, wurde zumindest  der erste Grundstein hierfür mit einem Moratorium bis Ende 2022 gelegt. Zielsetzung  ist und bleibt jedoch, tragfähige und dauerhafte Mehrheiten über alle Parteigrenzen hinweg für ein endgültiges Nein zum Gewerbegebiet Mühllach III zu erreichen. 

Einen Leserbrief zu diesem Thema an die Pegnitzzeitung, der leider nicht gedruckt wurde, finden Sie hier.

Antrag vom 19.06.2020 zur Einführung des 365-EUR-Jahrestickets in Röthenbach (PDF)

Nürnberg hat entschieden, ab 2023 ein 365-EUR-Jahresticket einzuführen.

Wir möchten dieses Angebot auch für Röthenbach nutzen

Entscheidung im Stadtrat vom 30.06.2020: Einstimmig angenommen