Menü

Ausschuss für Bildung, Umwelt, Soziales, Sport und Kultur, 13.09.2022

Tagesordnung

 

Top 1 Genehmigung der Niederschriften der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Bildung, Umwelt, Soziales, Sport und Kultur vom 05.05.2022 und 20.06.2022

Abstimmung: einstimmig angenommen

 

Top 2 Pausenhof Seespitzschule: Sachstandsbericht und Aussprache nach Besichtigung

Aussprache:

  • Insgesamt beurteilt das Gremium die Gestaltung als gelungen.
  • Ein älterer Kletterturm ist gesperrt, warum, ist unklar.
  • CSU: gibt die Meinung des Elternbeirats weiter, dass zusätzliche Spielgeräte gewünscht sind.
  • Außerdem kommt der Vorschlag, evtl. einen 3. Basketballkorb anzubringen, damit Kinder gegeneinander spielen können.
  • Für das kleine Kiefernwäldchen vor der Schule werden Sitzmöglichkeiten in Form von Würfeln angeregt, evtl als Rondell
  • Der Abgang zum Judoraum wird besichtigt. Er sollte verbessert werden, indem ein Dach aus Glas und zusätzliche Lampen angebracht werden. Außerdem muss er gesäubert werden.

 

Top 3 Stellungnahme der Stadtbibliothek über die Zugangssituation

Hintergrund:

  • Die Außentür unten hat zwar einen Drücker, dieser funktioniert gerade aber nicht. Dies ist Sache des Elektrikers.
  • Die oberen Türen bleiben offen durch „Teppichbremse“. Es muss geklärt werden, ob diese Lösung mit dem Brandschutz vereinbar ist.

 

Diskusison:

  • CSU verlangt Einsicht in die Ausschreibung der Bibliothekstüren, um nachvollziehen zu können, warum keine Motoren in die Türen eingebaut wurden


 

Top 4 Spielplätze: Sachstandsbericht über Erneuerung und Umstrukturierung

Hintergrund:

  • Für die Spielplätze Luitpoldplatz und Ludwigstraße können Fördergelder im Rahmen der Städtebauförderung beantragt werden.
  • Dafür muss ein Planungsbüro die Spielplätze überplanen, eine Vertreterin sowie Frau v. Franzky sind anwesend. Beide stellen die Planungen für den Luitpoldplatz vor.

 

Luitpoldplatz: Diskutiert wird über die Begrenzung des Spielplatzes und eine evtl. Verlegung auf die andere Seite (Sackgasse), die aber bedeutend teurer würde.

Ludwigstraße: Der Spielplatz Ludwigstraße wird bis zum nächsten BUSSK beplant, er wird mind. 100.000.-€ kosten

Speckschlag: Der Spielplatz im Speckschlag konnte den gesamten Sommer über nicht genutzt werden. Es wird kritisiert, dass es soweit gekommen ist, obwohl Herr Stumpf versprochen hatte, dass die Plätze regelmäßig gewartet werden. Die neuen Spielgeräte sollen Mitte Oktober kommen.

Laufer Weg: Der Spielplatz am Laufer Weg soll nach wie vor aufgelöst werden. Die Nachbarn dieses Grundstückes möchten es kaufen. Zuvor muss entschieden werden, ob und in welcher Größe ein Stromhäuschen dort aufgestellt wird.

Ohmstraße: Der Spielplatz in der Ohmstraße soll ebenfalls aufgelöst werden. Die Verwaltung soll prüfen, ob das Grundstück als Baugrund verkauft werden kann. Der Erlös soll zweckgebunden für Spielplätze genutzt werden.

 

Top 5 Verschiedenes

  • CSU: mahnt einen Runden Tisch zum Thema Mountainbike an. In diesem Sommer wurden weitere Schanzen gebaut.
  • CSU: möchte demnächst eine Info, wie in diesem Jahr die Weihnachtsbeleuchtung geplant ist.
  • CSU: erkundigt sich nach der Belegung des Veranstaltungsraumes Neue Mitte, ob das MGH das Kaffeetrinken und den Outdoor-Spieltreff am selben Tag veranstaltet.