Menü

„Jeder von uns hat jeden Tag Einfluss auf diesen Planeten, und wir können jeden Tag entscheiden, welcher Einfluss das ist.“  Jane Goodall

Willkommen beim Ortsverband Burgthann

Thomas von Sarnowski in Burgthann

Der Chef der Bayerischen Grünen möchte, dass Kinder gefahrlos mit dem Rad unterwegs sein können

„Ich wünsche mir, dass Eltern ihre Kinder angstfrei mit dem Rad zur Schule fahren lassen können“, sagte Thomas von Sarnowski bei seinem Besuch in Burgthann. Der Landesvorsitzende der Bayerischen Grünen war anlässlich des Grünen Tages am 22. Oktober in das Haus der Musik nach Unterferrieden gekommen um mit Interessierten über den Film „Everything will change“ zu diskutieren. Nach dem Film, der eindringlich die Folgen des Klimawandels und des Artensterbens vor Augen führte, entwickelte sich eine intensive Diskussion. Von Sarnowski hob die positiven Aspekte, die beispielsweise mit einer Verkehrswende einhergingen hervor. Das Radwegenetz auszubauen und den Radverkehr sicherer zu machen, strebt auch der sogenannte „Radentscheid Bayern“ an. Thomas von Sarnowski, selbst leidenschaftlicher Radfahrer, unterstützt den "Radentscheid Bayern" maßgeblich. Zahlreiche Burgthanner*Innen nahmen die Gelegenheit wahr, im Foyer für dessen Zulassung als Volksbegehren zu unterschreiben. 

Vorausgegangen war informativer Vortrag von Tobias Otta zum Thema „Welche Heizsysteme eignen sich für Bestandsgebäude?“. Zu Beginn seines Vortrags hob der Energie- und Umweltingenieur aus Feucht hervor, wie wichtig es sei, zunächst den Energieverbrauch mit geeigneten Maßnahmen zu minimieren. Anschließend erläuterte er verschiedene Optionen, die für es die Erneuerung von Heizungsanlagen in Bestandsbauten gibt und beantwortete Fragen des interessierten Publikums.

 

GRÜNER TAG IN BURGTHANN - PROGRAMM

Mehr Photovoltaik in Burgthann - Ein Erfolg der Grünen!

Kindertagesstätte in Ezelsdorf

Solaranlagen können unauffällig und optisch ansprechend in Dachflächen integriert werden.