Menü

Neujahrstreffen der Schwarzenbrucler Grünen

 

Schwarzenbruck - Der Vorstand der Schwarzenbrucker GRÜNEN lud am 10. Januar Mitglieder, Freundinnen und Freunde der „NICHT – NUR – ÖKO“ – Partei zum Neujahrsempfang 2007 in den Räumlichkeiten des Rektor Nickol Hauses in Rummelsberg ein.

Im Verlauf des Abends, musikalisch begleitet von der regionalen Musikgruppe „Go ahead Rehkitz“, dankte der neue Ortsvorstand der Gemeinderätin Frau Helga Schiel und den Gemeinderäten Herrn Klaus Steiner und Herrn Christian Matern sowie der Kreisrätin Frau Gabriele Beer, für ihre Einsatzbereitschaft und ihre geleistete kommunal- und kreistagspolitische Arbeit.

Gemeinderat Klaus Steiner, Gründungsmitglied der Schwarzenbrucker Grünen, sprach unterhaltsam über die nun fast 25jährige Geschichte der Partei vor Ort, die bei der Kommunalwahl 2002 nahezu 15 Prozent der abgegebenen Stimmen erreicht hat und betonte, dass auch in Zukunft mit den Schwarzenbrucker GRÜNEN zu rechnen sei. Bei der heiteren und kurzweiligen Veranstaltung - ein „Zitate – Quiz“ sorgte für so manch amüsante Überraschung - wurde auch auf zwei Veranstaltungen hingewiesen.

Eine Winterwanderung der Schwarzenbrucker Grünen am 4. Februar Treffpunkt Comet, 11:00 Uhr und ein, sicherlich auch für „Nicht-Grüne“, interessanter Vortrag von Herrn Hans-Josef Fell, MdB, energiepolitischer Sprecher von Bündnis 90/ die Grünen, zum Thema: „Wege aus dem Klimawandel“, im Gasthof Blaue Traube in Burgthann, am Freitag, den 2. März 2007 um 19:00 Uhr Bestärkt im gemeinsamen politischen Engagement – gestärkt durch ein abwechslungsreiches Büffet und feine ökologische Getränke starten die Schwarzenbrucker Grünen in das Jahr 2007.Wir wünschen allen Schwarzenbrucker Bürgerinnen und Bürger ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

Bericht vom 14. Januar 2007

zurück