Menü

Kreisvorstand hat sich weiter verjüngt

 

Stadtrat Thiemo Graf löst Bezirksrat Paul Brunner ab - Dank an Hans Kern

NÜRNBERGER LAND – Die Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im Nürnberger Land stand heuer ganz im Zeichen der Wahlen. Turnusgemäß wurden nach zweijähriger Amtszeit die Vorstandschaft sowie die Delegierten für Versammlungen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene neu gewählt.

Die Kontinuität wahrten die versammelten Mitglieder mit der überwältigenden Bestätigung von Kreiskassiererin Karin Dobbert aus Schnaittach und den Vorstandsmitgliedern Siegrid Ederer (Altdorf), Claus Fesel (Lauf) und Michael Kipfstuhl (Hersbruck). Neu im Vorstandsgremium ist der Röthenbacher Stadtrat Thiemo Graf, der für den nicht mehr angetretenen Bezirksrat Paul Brunner aus Behringersdorf aufgerückt ist.

Versammlungsleiter Claus Fesel bedankte sich bei Brunner namens des Kreisverbands für die gute Zusammenarbeit der vergangenen vier Jahre und wünschte ihm weiterhin viel Kraft für die Tätigkeit im mittelfränkischen Bezirkstag. Er betonte zugleich, dass die Grünen mit Thiemo Graf und Michael Kipfstuhl (beide 24 Jahre) nun zwei engagierte und erfahrene Nachwuchskräfte in herausragender Position vorweisen können.

Damit habe der Kreisverband die Weichen für die Zukunft gestellt und eine gute Basis für die umfangreiche Arbeit der kommenden zwei Jahre geschaffen. Mit der Kommunalwahl und der Landtagswahl 2008 fallen zwei wichtige Urnengänge in die Amtszeit des neuen Vorstands. Darüber hinaus müsse man sich weiter mit Zukunftsthemen wie demografische Entwicklung oder Energieversorgung intensiv auseinandersetzen und Lösungswege aufzeigen.

Inhaltlicher Schwerpunkt der Versammlung war die neue Internetpräsentation der Kreisgrünen. Die bisherige Seite, die bereits im Jahr 1997 an den Start ging, war zuletzt auch aufgrund ihres Umfanges immer schwerer zu pflegen. Die Arbeitsgemeinschaft Internet beschloss daraufhin im Sommer, eine neue Seite auf die Beine zu stellen. Ziel war es vor allem, den Internetauftritt übersichtlicher zu gestalten und die Pflege durch Einführung eines neuen Systems zu vereinfachen. Nicht geändert hat sich dagegen die Adresse; wie bisher ist der grüne Kreisverband unter www.gruene-nuernberger-land.de zu erreichen.

Einen würdigen Abschluss fand die Mitgliederversammlung mit dem besonderen Dank an Hans Kern. Der langjährige Laufer Stadtrat und frühere Kreisrat konnte vor wenigen Wochen seinen 60.Geburtstag feiern. Mit einem kleinen Präsent ehrte der Kreisverband den Jubilar, der sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Bürger in Lauf und im Landkreis einsetzt.

Pressemitteilung vom 22. November 2006

 

 

Zurück