Menü

Herzlich willkommen auf den Seiten der Grünen Altdorf bei Nürnberg

 

Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über unsere politische Arbeit,  über Veranstaltungen der Grünen in Altdorf bei Nürnberg und über wichtige Projekte und Aktionen informieren. Wir stellen Ihnen die Fraktion der Grünen im Altdorfer Stadtrat vor und den Vorstand unseres Ortsverbandes.

Sie haben Fragen,  Anregungen und Wünsche? Sie möchten mitmachen? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen und wir laden Sie herzlich zu unseren Treffen ein.

Kommen wir ins Gespräch! Sämtliche Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Aktionen finden Sie in unserer Terminübersicht.

Auch in Feucht gilt: „Nie wieder ist jetzt!“

 

Wir waren dabei …


 

...zusammen mit über 500 Menschen mit Entschiedenheit, Fahnen und Transparenten für Vielfalt und Demokratie. Ein sichtbares Zeiten: Feucht ist bunt. Und dazwischen spielten die Kinder Fangen…

und die Erwachsenen standen zusammen und hörten und klatschten…

Manches stimmte nachdenklich, zum Beispiel die Beschreibung von Andreas Sperling (Vertreter des Bündnis Feucht-ist-bunt und Grüner Gemeinderat), wie Hitler 1933 nach seiner demokratischen Wahl in wenigen Wochen die Demokratie zerstört hatte. Der engagierte Hauptredner zeigte Zusammenhänge auf zwischen den Hitler-Nazis und der AfD und forderte die Prüfung eines Parteiverbotsverfahrens. Schließlich bestärkte er:
„Lasst uns zusammen unsere jeweiligen Lebensumfelder bunt machen und für Toleranz, Vielfalt und die Demokratie einstehen!“
 

 

Ein paar Gedanken aus der engagierten Rede:                                 

------------------------------------------

  • „Am 23. März wird das Ermächtigungsgesetz beschlossen - das Ende der Demokratie in Deutschland. Morgen vor 91 Jahren. Und das ist der Kern des heutigen Abends, deswegen stehen wir jetzt hier am Vorabend des 91. Jahrestags. Damit wir uns dessen bewusst werden und richtige Schlüsse ziehen.“
     
  • „..damals haben Antidemokraten die Demokratie mit demokratischen Mitteln abgeschafft.

Und die neuen Faschisten, die neuen Nazis um Björn Höcke wollen das auch tun, das ist auch kein Geheimnis, das sagen sie offen. Daher dürfen sie in keine staatliche Funktion kommen. Sie würden sie nutzen und das dürfen wir auf keinen Fall zulassen - 1933 haben das die Menschen in Deutschland zugelassen.“
 

  • „Wehret den Anfängen! Dieser oft genutzte mahnende Satz ist vorbei. Der ist rum ums Eck, denn es hat bereits angefangen. Wie bereits gesagt sitzen Faschisten in den Parlamenten und sind - gewählt in demokratischen Wahlen - als Richter am Verfassungsgerichtshof.“
  • „Es gibt Themen und Punkte, da reicht es nicht mehr aus, sich auf das „für etwas sein“ zu konzentrieren. Wenn Rassisten und Faschisten in den Parlamenten sitzen, Bürgermeister und Landräte stellen... Dann ist es jetzt notwendig, aufzustehen und aktiv GEGEN Rassismus, GEGEN Antisemitismus und GEGEN Faschismus einzutreten.“
     
  • „Wir erleben seit Monaten den Unterschied zum Deutschland 1932, denn die Menschen gehen auf die Straße und machen klar, „Nie wieder ist jetzt!“ Das machen wir heute mit unserem breiten Bündnis quer durch unsere Gesellschaft hier in Feucht klar. Ihr zeigt, hier gibt es einen Unterschied. Dieser Unterschied seid ihr, dieser Unterschied sind wir gemeinsam als Bündnis.“



zurück

Kalender OV Altdorf

< Mai 2024 >
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Nach oben

Europawahl

NOCH

Please Peace

Grün wirkt...

unserer Bilanz nach Ampel-Halbzeit

GRUENE.DE News

&lt;![CDATA[Neues]]&gt;