Nach der Landtags- jetzt die Bundestagskandidatur

SCHWARZENBRUCK — Seit fünf Jahren ist Jutta Berlinghof Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, jetzt will die als Gleichstellungs- und Familienbeauftragte am Landratsamt in Lauf arbeitende Mutter eines 20-jährigen Sohnes für die Grünen in den Bundestag. In Schwarzenbruck hat eine Aufstellungsversammlung die 46-Jährige einstimmig für die Wahlen im kommenden Jahr nominiert. Zum Artikel in "Der Bote" geht es hier:

URL:http://gruene-nuernberger-land.de/themen-presse/2008/nuernberger-land-berlinghof-einstimmig-als-stimmkreiskandidatin-nuernberger-landroth-nominiert/